ROSE Aktivitäten

  • Februar 2017: Gründung der Initative am Rande einer Tagung zur EU-Forschungsförderung
  • April 2017: Erste Arbeitstreffen und Ausarbeitung erster Konzepte, u.a. Workshop in Mannheim
  • 22.06.2017: Workshop auf der KOWI-Bundestagung zum Thema: “Research on Societies in Horizon 2020 and beyond” inkl. Interview mit Philippe Keraudren. Im Anschluß erstes Arbeitspapier zu FP9
  • 01.12.2017: Workshop in Mainz und Konkretisierung unserer Empfehlungen für künftige Missions and Challenges in FP9
  • ROSE Empfehlungen erhalten Unterstützung durch den Bundesarbeitskreis der EU-Referenten/innen (BAK)
  • 13.02.2018: ROSE veröffentlicht Empfehlung zur Rolle gesellschaftsbezogener Forschungen im nächsten Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU (FP9)
  • 14.02.2018: Präsentation der Initiative auf dem Research Policy Workshop: "Coordinating Policy Recommendations for Durable Action" der beiden EU-Projekte DANDELION und COURAGE
  • 13.03.2018: ROSE Präsentation bei einer Sitzung des Bundesarbeitskreises der EU-Referenten/innen
  • 02.05.2018: ROSE Arbeitstreffen an der Universität Mannheim
  • Critical Statement of the ROSE Working group on the: Proposal for a DECISION OF THE EUROPEAN PARLIAMENT AND OF THE COUNCIL
    on establishing the specific programme implementing Horizon Europe – the Framework Programme for Research and Innovation

geplante Aktivitäten:

  • ROSE Poster-Präsentation bei der EARMA Annual Conference, März 2019