Vereinbarung zur Speicherung, Nutzung und Verarbeitung persönlicher Daten

*** This document is provided bilingually in English and German. Please note that the English version is for information purposes only. Only the German version is legally binding.***

Einwilligungserklärung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Declaration of consent according to Article 6 subsection 1 lit. a) of the General Data Protection Regulation (GDPR)

Hiermit willige ich in die
  • Speicherung
  • Nutzung
  • Verarbeitung
I hereby consent to the
  • storage
  • use
  • processing
meiner folgenden personenbezogenen Daten:
  • Name
  • Funktionsbezeichnung
  • Organisation
  • Statusgruppe
  • E-Mail
  • Bild und Tonaufnahmen des Vortrages, zu dem Sie sich angemeldet haben
of the following personal data
  • my name
  • my job title
  • organization
  • status group
  • email
  • recording (picture and sound) of the lecture your registered for
durch die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) ein.
Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu folgenden Zweck(en):
  • Anmeldung zum Workshop
  • Durchführung des Workshops
  • Evaluation des Workshops
  • Protokollierung des Workshops und Erstellung von Berichten im Rahmen des FIT FORTHEM-Projekts
  • Einladung zu Follow-up Veranstaltungen zum Zweck der weiteren Vernetzung der Teilnehmenden
  • ggf. Gesamt-Evaluation der Workshop-Reihe
  • Erstellung und Auswertung einer Teilnehmendenstatistik (anonymisiert)
by Johannes Gutenberg-University Mainz (JGU).
The data processing is exclusively for the following purpose(s):
  • Workshop registration
  • Realization of the workshop
  • Evaluation of the workshop
  • Minutes of the workshop and Preparation of reports within the framework of the project FIT FORTHEM
  • Invitation to follow-up events for further networking of the participants
  • Overall evaluation of the workshop series, if applicable
  • Compilation and analysis of participant statistics (anonymized)
Die Einwilligung erfolgt auf freiwilliger Basis und ich kann sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO widerrufen. Ab Zugang der Widerrufserklärung dürfen meine Daten nicht weiterverarbeitet werden. Sie sind unverzüglich zu löschen. Durch den Widerruf meiner Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgte Verarbeitung nicht berührt.
Meine Widerrufserklärung kann ich per E-Mail an Frau Dr. Nicole Birkle (fitforthem@uni-mainz.de) richten.
Consent is voluntary and I can withdraw it at any time with future effect in accordance with Art. 7 subsection 3 GDPR. My data may not be further processed upon receipt of the withdrawal declaration. They are to be deleted immediately. The withdrawal of my consent does not affect the legality of the processing that has taken place up to that point.
I can send my withdrawal declaration by email to Dr. Nicole Birkle (fitforthem@uni-mainz.de).

Information zum Datenschutz
Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Data Protection Information
Compulsory information according to Article 13 of the General Data Protection Regulation (GDPR)

1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Tel: 06131 39-0
vertreten durch den Präsidenten
Fax: 06131 39-22919
Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch
E-Mail: praesident@uni-mainz.de
Saarstr. 21
55122 Mainz
1. Controller’s name and contact details
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU)
Phone: +49 6131 39-0
represented by the President
Fax: +49 6131 39-22919
Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch
E-Mail: praesident@uni-mainz.de
Saarstr. 21
55122 Mainz
2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragter
Tel: 06131 39-25382
Fax: 06131 39-20709
Saarstr. 21
55122 Mainz
E-Mail: datenschutz@uni-mainz.de
2. Data Protection Office Contact Details
JGU’s Data Protection Officer
Phone: +49 6131 39-22109
Fax: +49 6131 39-25131
E-Mail: datenschutz@uni-mainz.de
3. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung der Daten erfolgt zum
Zweck der
  • Anmeldung zum Workshop
  • Durchführung des Workshops
  • Evaluation des Workshop
  • Protokollierung des Workshops und Erstellung von Berichten im Rahmen des FIT FORTHEM-Projekts
  • Einladung zu Follow-up Veranstaltungen zum Zweck der weiteren Vernetzung der Teilnehmenden ggf. Gesamt-Evaluation der Workshop-Reihe
  • Erstellung und Auswertung einer Teilnehmendenstatistik (anonymisiert)
3. Purposes of processing personal data
The processing of data is for the following purposes
  • Workshop registration
  • Realization of the workshop
  • Evaluation of the workshop
  • Minutes of the workshop and Preparation of reports within the framework of the project FIT FORTHEM
  • Invitation to follow-up events for further networking of the participants
  • Overall evaluation of the workshop series, if applicable
  • Compilation and analysis of participant statistics (anonymized)
4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus der erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
4. Legal Basis for processing
Processing of data is lawful if the subject has given consent according to Art. 6 subsection 1 lit.a) GDPR
5. Empfänger personenbezogener Daten
5.1. Innerhalb der JGU
☐ Ja ☒ Nein
5. Recipients of personal data
5.1. Transfer of personal data within the JGU
☐ Yes ☒ No
5.2. Übermittlung an Dritte außerhalb der JGU
☐ Ja ☒ Nein
5.2. Transfer of personal data to third parties
☐ Yes ☒ No
5.3. Übermittlung an Drittländer oder internationale Organisationen
☐ Ja ☒ Nein
5.3. Transfer of personal data to a third country or an international organization
☐ Yes ☒ No
6. Dauer der Speicherung
Die Dauer der Speicherung einzelner Daten richtet sich nach den gesetzlichen Mindestaufbewahrungsfristen. Diese endet mit dem Ablauf des Folgejahres (z.B. bei am 31.12.2022 für eine Veranstaltung im Jahr 2021).
6. Duration of storage
After completion of the workshop series and an overall statistical evaluation of the anonymized data, they will be deleted by the end of the following year (i.e. at the 31.12.2022 for an event in 2021).
7. Bereitstellung der Daten
Die betroffene Person ist weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Des Weiteren sind die Daten nicht für einen Vertragsschluss erforderlich und es kommt zu keinen negativen Folgen aufgrund einer möglichen Nichtbereitstellung.
7. Provision of data
The subject is not obliged to provide personal data. The provision of personal data is neither a contractual nor a statutory requirement or a requirement necessary to enter into a contract. If the subject fails to provide personal data, there are no negative consequences.
8. Betroffenenrechte
Jede von einer Datenverarbeitung betroffene Person hat nach Antrag gemäß der Datenschutz-Grundverordnung insbesondere folgende Rechte:
8. Rights of the data subject
Every person affected by data processing has the following rights in particular:
  • Recht auf Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und deren Verarbeitung gemäß Art. 15 DS-GVO
  • Recht auf Berichtigung, soweit sie betreffende Daten unrichtig oder unvollständig sind gemäß Art. 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung, soweit eine der Voraussetzungen nach Art. 17 DS-GVO vorliegt
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine der Voraussetzungen nach Art. 18 DS-GVO vor-liegt
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO
  • Recht auf Widerspruch gegen eine künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten gemäß Art. 21 DS-GVO
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass ihre personenbezogenen Daten rechtswidrig verarbeitet werden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

  • Right of access regarding the personal information stored relevant to them and its processing according to Art. 15 GDPR
  • Right to rectification, if data concerning them is wrong or incomplete, according to Art. 16 GDPR
  • Right to erasure, if one of the requirements according to Art. 17 GDPR is met
  • Right to restriction of processing, if one of the requirements according to Art. 18 GDPR is met
  • Right to data portability according to Art. 20 GDPR
  • Right to object to future processing of your personal data, according to Art. 21 GDPR
  • Right to lodge a complaint with a supervisory authority, if the affected person is convinced their personal data was processed unlawfully. The responsible supervisory authority is:
Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Hintere Bleiche 34
Telefon: 06131 208-2449
55116 Mainz
Telefax: 06131 208-2497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de
State Commissioner for Data Protection and Freedom of Information Rhineland-Palatinate (Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz)
Hintere Bleiche 34
Phone: +49 (0) 6131 208-2449
55116 Mainz
Fax: +49 (0) 6131 208-2497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de