Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses

Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler können Mittel für erste Netzwerkaktivitäten erhalten. Die Organisation einer Netzwerkveranstaltung soll ermöglichen, externe Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler einzuladen, dabei Projektideen zu entwickeln oder erste Forschungsprojekte zu planen. Für weitere Informationen rund um die Antragsstellung wendet sich der wissenschaftliche Nachwuchs bitte direkt an Dr. Sabine Lauderbach.

Der wissenschaftliche Nachwuchs wird zudem bei der aktiven Teilnahme an wissenschaftlichen Veranstaltungen unterstützt.

Zur Beantragung von Reisekosten nutzen Promovierende und promovierte wissenschaftliche Mitarbeitende bitte die nachstehenden Formulare