Startup Center der Johannes Gutenberg-Universität

 

Gründungsinteressierte erhalten im Startup Center der JGU erste Informationen zu einer Unternehmensgründung, werden in Bezug auf ihre individuellen Fragen beraten und bei Bedarf an externe Stellen vermittelt.
Wir beraten Sie von der Entwicklung Ihres Geschäftsmodells bis hin zu Fördermöglichkeiten für Gründer:innen und Startups und begleiten Sie bei Förderanträgen (z. B. zu den EXIST-Programmen Gründerstipendium und Forschungstransfer sowie andere Förderprogramme).
Das Beratungsangebot richtet sich an JGU-Angehörige, die ein wissens- oder technologiebasiertes Gründungsvorhaben verfolgen.
Im Vorfeld einer Erstberatung bitten wir Sie um Zusendung eines ausgefüllten Fragebogens zu Ihrem Vorhaben, der als Basis für das Gespräch dient.


  • Rendezvous am Rhein – Der Gründerinnenspaziergang
    am 26. Juni 2024, 16-19 Uhr im Gutenberg Digital Hub

    Zum zweiten Mal ist das Startup Center Kooperationspartner des Gründerinnenspaziergangs, veranstaltet von der Initiative FRAUEN unternehmen. Das Format: Gründungsinteressierte Frauen suchen sich zwei Vorbildunternehmerinnen aus, mit denen sie am 26. Juni je 20 Minuten Face-to-Face am Rhein spazieren und sich austauschen. +++ Anmeldung ab sofort möglich! +++
    Anmeldung und Auswahl der Vorbildunternehmerinnen HIER
    Allgemeine Informationen

 

  • +++ Entrepreneurship-Workshop Programm +++ von Januar - Juni 2024

    Workshops für Master-Studierende, PhDs und PostDocs aus den Bereichen Medizin, Lebenswissenschaften, Biotechnologie, Bioinformatik und Materialwissenschaften, die bereits eine konkrete Geschäftsidee haben oder sich mit dem Thema Entrepreneurship intensiver auseinandersetzen möchten.
    Bei bestehendem Interesse, schreiben Sie gerne an: startup@uni-mainz.de
    Alle Infos HIER
    All Information in English HERE

 

  • SAVE THE DATE: Verwertung von Forschungsergebnissen in marktfähige Produkte und Anwendungen, am 25. November 2024, 16-18 Uhr ONLINE

    Dr. Rüdiger Werp (Atrineo AG) gibt grundsätzliche Hinweise und Tipps zur Verwertung von Forschungsergebnissen, zu nationalen und EU-Förderprogrammen für verscheidene Stadien: von der Weiterentwicklung aus der Grundlagenforschung über den Proof of Concept bis hin zur Marktreife eines Produktes oder einer Dienstleistung. Zudem wird über Erfindungsmeldungen, Patente und deren Verwertungsmöglichkeiten informiert. Der Workshop wird von der Hochschule Mainz in Kooperation mit dem Startup Center ausgerichtet. Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeitende, Promovierende sowie alle weiteren interessierten Beschäftigten der Hochschule Mainz und der JGU.
    Weitere Infos HIER
    Anmeldung: per Mail an personalentwicklung@hs-mainz.de


  • Die JGU ist Partnerhochschule von "Makers of Tomorrow" (MoT):

    Der Kurs besteht aus zehn Modulen mit zehn Gründungsgeschichten prominenter Gründer:innen aus Deutschland und dem Silicon Valley. Alle Studierenden sind willkommen. Start zum SoSe: 1. April 2024
    Der Einstieg ist jederzeit möglich - Wer alle zehn Module inkl. der Aufgaben abgeschlossen hat, bekommt ein Zertifikat sowie exklusiven Zugang zur Online Community von MoT Alumni mit Netzwerken und weiteren Events.
    Für die Teilnahme benötigt Ihr einen Code: einfach Mail an startup@uni-mainz.de
    Alle Infos zu MoT HIER

 

  • Zahlreiche Online-Workshops und Webinare von "Young Entrepreneurs in Science"

    z. B. "From Phd to Innovator" oder "Your research Canvas" für Doktorand:innen und Postdcos aller Fachbereiche und ohne Vorkenntnisse!
    Workshop-Sprache immer englisch. Alle Informationen zu den aktuellen Terminen HIER


  • Workshop bei unserem Partner Goethe-Universität Frankfurt am Main:
    „Your Research’s Potential”, 20.06.2024, 9-17:00 Uhr auf dem Campus Riedberg in Frankfurt am Main

    Erfahren Sie in diesem Workshop, welches Anwendungspotential in Ihrer eigenen Forschung steckt, wer Ihre Nutzergruppen und Stakeholder sind und wie diese von Ihrer Idee profitieren können. Im Pitch-Training lernen Sie, Investoren oder Unterstützer von Ihrer Vision zu überzeugen. Zu Ihrem Pitch erhalten Sie schließlich wertvolle Tipps und Feedback von unseren Experten und einem Team von interdisziplinären Gleichgesinnten.
    Weitere Informationen: Your Research's Potential - YES (youngentrepreneursinscience.com)
    Anmeldelink: Your Research’s Potential: Frankfurt 20.06.2024 | Falling Walls (falling-walls.com)

 

  • 9. KONEKT Rhein-Main: 20. Juni 2024, 16-22 Uhr, Alte Lokalhalle Mainz

    Unternehmer-Netzwerkmesse für branchenübergreifende Vernetzung auf Augenhöhe: Ob Start-Up, KMU oder Global Player. Von Industrie, Einzelhandel über Handwerk bis hin zu Institutionen, Verbänden und Hochschulen. Unkompliziert, offen – von Unternehmen zu Unternehmen. Von Mensch zu Mensch. Eintritt für Besucher frei. Infos & hier als Unternehmen oder Besucher anmelden

 

  • Curious2024 – Future Insight™️ Conference mit Startup Fair vom 10.-11. Juli 2024 in der Rheingoldhalle in Mainz

    Eine der weltweit führenden Konferenzen über die Zukunft von Wissenschaft und Technologie: Die Curious2024 – Future Insight™️ Conference bringt einige der weltweit klügsten Wissenschaftler:innen und erfolgreichsten Innovator:innen zusammen, um sich auszutauschen und ihre Arbeit zu präsentieren. Startups können noch bis zum 31. März 2024 ihren Abstract einreichen, um Teil der Konferenz zu werden und z.B. einen der 25 Plätze auf der Startup Fair zu erhalten.
    Alle Infos: https://www.curiousfutureinsight.org/
    Abstracts: https://join.curious2024-registration.com/

 

  • Unser Kooperationspartner: Der ECM - Entrepreneurs Club Mainz der Johannes Gutenberg-Universität:

    Der ECM hat sich zum Ziel gesetzt Studierende, (angehende) Wissenschaftler:innen, Jungunternehmer:innen und etablierte Gründer:innen zusammenzubringen. Die Idee ist,  junge innovationsbegeisterte Menschen mit Unternehmer:innen zu vernetzen und so den Nährboden zu schaffen, um den Herausforderungen von Morgen zu begegnen.Schaut vorbei, werdet aktiv und vernetzt euch!

 

 

  • Das Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

    Das Portal bietet Unterstützung für Gründer:innen in Deutschland. Es umfasst Beratung zu Geschäftsideen, Businessplänen, Finanzierungsmöglichkeiten und Unternehmensanmeldung. Zusätzlich bietet das Programm Informationen zu notwendigen Versicherungen und Zugang zu aktuellen Nachrichten und Ressourcen.
    Alle Infos HIER

 

  • Neugegründetes Online-Netzwerk Innovations Agentur RLP

    Die Online-Plattform versteht sich als Netzwerk- und Austauschraum für rheinland-pfälzische Unternehmer:innen, Startups, Organisationen und Forschungseinrichtungen, sowie als Schnittstelle von Unternehmen und Wissenschaft. Es können sich Einzelpersonen und Institutionen bzw. Unternehmen anmelden und von den aktuellen Nachrichten und dem breiten Netzwerk profitieren.


  • PIONIERGEIST 2024: Bewerbung bis zum 30. Juni 2024

    Unter dem Motto „Pioniergeist: Ihr Konzept – unser Gründerpreis“ veranstaltet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) gemeinsam mit dem SWR Fernsehen sowie den Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz den 26. Pioniergeist-Gründerwettbewerb, der jährlich mit insgesamt 30.000 Euro dotiert ist. Die Auszeichnung würdigt innovative und nachhaltige Ideen aller Wirtschaftszweige im Land. Ob Handwerk oder IT-Technologie – was zählt ist der Pioniergeist. ALLE INFOS & BEWERBUNG HIER

 

  • Erasmus für Jungunternehmer:innen:

    Das europäische Austauschprogramm bietet neuen oder angehenden Unternehmer:innen die Möglichkeit, von erfahrenen Unternehmer:innen in anderen Ländern zu lernen. Durch einen Aufenthalt bei einem erfahrenen Unternehmen können Fähigkeiten für die Führung eines Unternehmens erworben werden.
    Alle Infos & Bewerbung HIER
    Für mehr Unterstützung beim Bewerbungsprozess: Flyer der ITKAM & Website der ITKAM

 

  • 1,2,3 GO – Der Gründerwettbewerb für Rheinland-Pfalz und das Saarland

    Wer in Rheinland-Pfalz mit seiner Idee gründen möchte, profitiert bis zu einem Jahr lang von individuellem Coaching, relevanten Workshops und Feedback und hat die Chance, ein Preisgeld mit dem eingereichten Business-Plan zu gewinnen. Bewerbungen werden ab sofort akzeptiert.
    Alle Infos & Bewerbung HIER


Unsere Kooperationspartner:

 


 

ECM - Entrepreneurs Club Mainz


Industrie- und Handelskammer Rheinhessen berät und unterstützt rund um das Thema Gründung


   Crowdfunding-Plattform der Gründungsbüros der Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland



Anbieter kostenfreier Workshops rund ums Gründen



Life Science Zentrum Mainz (ehemals Technologiezentrum)
Non-profit Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Mainz



Gutenberg Digital Hub
Co-Working-Space und Events am Zollhafen