Startup Center der Johannes Gutenberg-Universität

Gründungsinteressierte erhalten im Startup Center der JGU erste Informationen zu einer Unternehmensgründung, werden in Bezug auf ihre individuellen Fragen beraten und bei Bedarf an externe Stellen vermittelt.
Wir beraten Sie von der Entwicklung Ihres Geschäftsmodells bis hin zu Fördermöglichkeiten für Gründer:innen und Startups und begleiten Sie bei Förderanträgen (z. B. zu den EXIST-Programmen Gründerstipendium und Forschungstransfer sowie andere Förderprogramme).
Das Beratungsangebot richtet sich an alle JGU-Angehörigen (Student:innen, Absolvent:innen, Wissenschaftler:innen), die ein wissens- oder technologiebasiertes Gründungsvorhaben verfolgen.
Im Vorfeld einer Erstberatung bitten wir Sie um Zusendung eines ausgefüllten Fragebogens zu Ihrem Vorhaben, der als Basis für das Gespräch dient.



  • Workshop: “Knowledge Transfer. From Research to Impact Generation”
    19.-22. März 2024 an der FORTHEM Partneruni Lucian Blaga University – Sibiu in Rumänien (Sprache: Englisch)

    Dieser Workshop ermöglicht Forscher:innen einen fundierten Einblick in die Bereiche Wissenstransfer und Design Thinking. Sie treffen auf Expert:innen, arbeiten gemeinsam an Problemlösungen und hospitieren in rumänischen Wissenstransferabteilungen.
    Zielgruppe: Studierende und Wissenschaftler:innen aus den neun FORTHEM-
    Partneruniversitäten inkl. JGU
    Infos & Anmeldung: https://www.forthem-alliance.eu/media/events/detailed-view/knowledge-transfer-from-research-to-impact-generation-apply-by-1-march
    Deadline: 10.03.2024. Die Plätze sind auf 3 Teilnehmer:innen pro Partneruniversität begrenzt: zwei für (fortgeschrittene) Studierende und einen für Forscher:innen oder JGU-Mitarbeiter:innen.

  • +++ Entrepreneurship-Workshop Programm +++ von Januar - Juni 2024

    Workshops für Master-Studierende, PhDs und PostDocs aus den Bereichen Medizin, Lebenswissenschaften, Biotechnologie, Bioinformatik und Materialwissenschaften, die bereits eine konkrete Geschäftsidee haben oder sich mit dem Thema Entrepreneurship intensiver auseinandersetzen möchten.
    Bei bestehendem Interesse, schreiben Sie gerne an: startup@uni-mainz.de
    Alle Infos HIER
    All Information in English HERE



  • Zahlreiche Online-Workshops und Webinare:

    z. B. "From Phd to Innovator" oder "Your research Canvas" für Doktorand:innen und Postdcos aller Fachbereiche und ohne Vorkenntnisse!
    Workshop-Sprache immer englisch. Alle Informationen zu den aktuellen Terminen HIER



  • Unser Kooperationspartner: Der ECM - Entrepreneurs Club Mainz der Johannes Gutenberg-Universität:

    Der ECM hat sich zum Ziel gesetzt Studierende, (angehende) Wissenschaftler:innen, Jungunternehmer:innen und etablierte Gründer:innen zusammenzubringen. Die Idee ist,  junge innovationsbegeisterte Menschen mit Unternehmer:innen zu vernetzen und so den Nährboden zu schaffen, um den Herausforderungen von Morgen zu begegnen.Schaut vorbei, werdet aktiv und vernetzt euch!

  • Curious2024 – Future Insight™️ Conference mit Startup Fair vom 10.-11. Juli 2024 in der Rheingoldhalle in Mainz

    Eine der weltweit führenden Konferenzen über die Zukunft von Wissenschaft und Technologie: Die Curious2024 – Future Insight™️ Conference bringt einige der weltweit klügsten Wissenschaftler:innen und erfolgreichsten Innovator:innen zusammen, um sich auszutauschen und ihre Arbeit zu präsentieren. Startups können noch bis zum 31. März 2024 ihren Abstract einreichen, um Teil der Konferenz zu werden und z.B. einen der 25 Plätze auf der Startup Fair zu erhalten.
    Alle Infos: https://www.curiousfutureinsight.org/
    Abstracts: https://join.curious2024-registration.com/

  • Das Startup Center empfiehlt: Die Gründerplattform – Der Baukasten für dein Business

    Die Gründerplattform bietet regelmäßig Online-Sprechstunden und Veranstaltungen sowie Infos & Tipps rund um's Gründen an.
    Events und Online-Sprechstunden der Gründerplattform: hier erwarten Euch Expert:innenwissen rund um's Gründen, Ihr könnt Eure Fragen loswerden und Euch mit anderen Gründer:innen vernetzen!
    Tipp Online-Sprechstunde: Event: KI zur Gründug nutzen
    Zusätzlich dazu gibt es (ONLINE) Veranstaltungen für weibliche und für ökologisch nachhaltige Gründungen

  • Das Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

    Das Portal bietet Unterstützung für Gründer:innen in Deutschland. Es umfasst Beratung zu Geschäftsideen, Businessplänen, Finanzierungsmöglichkeiten und Unternehmensanmeldung. Zusätzlich bietet das Programm Informationen zu notwendigen Versicherungen und Zugang zu aktuellen Nachrichten und Ressourcen.
    Alle Infos HIER

  • Neugegründetes Online-Netzwerk Innovations Agentur RLP

    Die Online-Plattform versteht sich als Netzwerk- und Austauschraum für rheinland-pfälzische Unternehmer:innen, Startups, Organisationen und Forschungseinrichtungen, sowie als Schnittstelle von Unternehmen und Wissenschaft. Es können sich Einzelpersonen und Institutionen bzw. Unternehmen anmelden und von den aktuellen Nachrichten und dem breiten Netzwerk profitieren.



  • Rheinland-Pfälzer:innen aufgepasst: +++Noch bis zum 29. Februar 2024 beim "Ideenwettbewerb Rheinland-Pfalz" bewerben!+++

    Der Ideenwettbewerb RLP bietet allen Rheinland-Pfälzer:innen, Schüler:innen und Studierenden über Erfinder:innen bis hin zu Mitarbeitenden und Geschäftsführer:innen, die Möglichkeit sich mit ihren Ideen zu behaupten. Ideen können innovative Produkte, neuartige Dienstleistungen oder auch Verfahren sein, die in dieser Art noch nicht vorhanden sind.
    Alle Infos HIER & Ausschreibung oder via E-Mail an: info@ideenwettbewerb-rlp.de 

  • Gründungsstipendium Start.in.RLP: Antragszeitraum: 15. Januar - 15. März 2024
    Alle Infos & Bewerbung HIER

  • Gründungswettbewerb Digitale Innovationen:

    Ideenskizzen können bis zum 27.03.2024 (18 Uhr) eingereicht werden. Der Fokuspreis wird in dieser Runde zum Thema "GovTech" verliehen. Bis zu 32.000 € Start-Kapital für Startups. Alle Infos & Bewerbung HIER
    +++ #WEBBRIEFING zur Sommerrunde 2024 – Vorstellung des „Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen“ +++ am 29. Februar 2024 von 15-16 Uhr ONLINE. Anmeldung hier

  • Zuschussprogramm „startup innovativ“ Bewerbungszeitraum 15.02. - 30.04. 2024

    Interessierte Startups können sich mit einem innovativen Projekt beim Förderwettbewerb „startup innovativ“ des MWVLW bewerben. Angesprochen sind insbesondere diejenigen Gründer:innen, die neue Technologien zwar nutzen, aber nicht neu- oder weiterentwickeln.
    Alle Infos & Bewerbung: https://startupoffice.rlp.de/startup-innovativ

  • Erasmus für Jungunternehmer:innen:

    Das europäische Austauschprogramm bietet neuen oder angehenden Unternehmer:innen die Möglichkeit, von erfahrenen Unternehmer:innen in anderen Ländern zu lernen. Durch einen Aufenthalt bei einem erfahrenen Unternehmen können Fähigkeiten für die Führung eines Unternehmens erworben werden.
    Alle Infos & Bewerbung HIER
    Für mehr Unterstützung beim Bewerbungsprozess: Flyer der ITKAM & Website der ITKAM 

  • 1,2,3 GO – Der Gründerwettbewerb für Rheinland-Pfalz und das Saarland

    Wer in Rheinland-Pfalz mit seiner Idee gründen möchte, profitiert bis zu einem Jahr lang von individuellem Coaching, relevanten Workshops und Feedback und hat die Chance, ein Preisgeld mit dem eingereichten Business-Plan zu gewinnen. Bewerbungen werden ab sofort akzeptiert.
    Alle Infos & Bewerbung HIER


Vom Soziologiestudium zum Tech-Startup: Erfolgsgründerin
Stephanie Renda im Interview mit dem Startup Center

Unsere Kooperationspartner:

 

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau RLP

 


   Studentische Unternehmensberatung an der Universität Mainz

 


Industrie- und Handelskammer Rheinhessen berät und unterstützt rund um das Thema Gründung


   Crowdfunding-Plattform der Gründungsbüros der Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland



Anbieter kostenfreier Workshops rund ums Gründen



Technologiezentrum Mainz
Non-profit Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Mainz



Gutenberg Digital Hub
Co-Working-Space und Events am Zollhafen



E.U.L.E e.V.
Beratung vor und nach der Gründung